86-Jähriger stirbt nach Autounfall

Ottobeuren/Kempten - In Ottobeuren (Landkreis Unterallgäu) ist ein 86-jähriger Mann an den Folgen eines Autounfalls gestorben.

Wie die Polizei in Kempten mitteilte, war der Mann schon am Mittwochvormittag vom Wagen eines 38-Jährigen erfasst worden, der rückwärts aus seiner Hofausfahrt fuhr. Der 86-Jährige wurde auf die Fahrbahn geschleudert und erlitt schwere Kopfverletzungen, denen er in der Nacht zum Donnerstag im Krankenhaus erlag.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser