A3: Fünf Unfälle in 90 Minuten

Aschaffenburg- Ein durch dichten Berufsverkehr entstandener Stau hat auf der Autobahn 3 rund um Aschaffenburg für fünf Unfälle in nur 90 Minuten gesorgt. Es entstand ein Sachschaden von mehr als 40 000 Euro.

Wie die Verkehrspolizei Aschaffenburg- Hösbach am Samstag mitteilte, kam es am Freitagabend gegen 17.30 Uhr zum ersten Unfall. Auf Höhe des Parkplatzes Strietwald fuhren drei Wagen auf der Überholspur ineinander. Gesamtschaden: 22 000 Euro. Nur eine Stunde später fuhren kurz vor der Anschlussstelle Aschaffenburg- Ost fünf Autos ineinander. Bis 19.00 Uhr kam es dann zu zwei weiteren Auffahrunfällen sowie einem Wildunfall. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser