Schock auf der A 8

Bei Tempo 100: Vorderreifen rollt weg

Elchingen - Absoluter Schockmoment für einen Autofahrer auf der A 8 bei Elchingen: Bei Tempo 100 löste sich plötzlich das Vorderrad.

Glück im Unglück: Bei Tempo 100 auf der Autobahn hat sich bei einem Wagen ein Vorderrad gelöst - der Fahrer kam mit dem Schrecken davon.

Die Radbolzen waren abgebrochen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der 39-jähriger Autofahrer war am Vorabend auf der Autobahn 8 unterwegs gewesen, als sich bei Elchingen im Landkreis Neu-Ulm das linke Vorderrad seines Wagens selbstständig machte.

Mann erlitt einen Schock

Mit einem leichten Schock kam der Mann ins Bundeswehrkrankenhaus - er konnte aber rasch wieder entlassen werden. Der Schaden beträgt etwa 1000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser