Riesiger Rückstau

Wohnmobil mit Boot überschlägt sich auf der A8

+

Anger - Am Samstagnachmittag befuhr eine 62-jährige niederländische Staatsangehörige die A8 in Richtung Salzburg, als sich der Anhänger ihres Wohnmobils, beladen mit einem Sportboot, plötzlich stark aufschaukelte.

Sie verlor daraufhin die Kontrolle, kam dabei nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich hier mit dem kompletten Gespann einmal die Böschung hinunter. 

Von Glück im Unglück können die Dame und Ihr ebenfalls im Fahrzeug befindlicher Lebensgefährte jedoch sprechen, da zwar der geplante Urlaub jetzt ins Wasser fällt, jedoch beide nur sehr leichte Verletzungen davon trugen.

Das Wohnmobil und das Sportboot dürften jedoch nur noch Schrottwert haben. Der Gesamtsachschaden beläuft sich hierbei auf etwa 25.000 Euro. 

Auf der Richtungsfahrbahn Salzburg kam es deswegen zu teils erheblichen Behinderungen und einem Rückstau von rund 10 Kilometern.

Die Floriansjünger der freiwilligen Feuerwehren Anger und Aufham waren mit insgesamt 29 Mann und vier Fahrzeugen vor Ort und hatten mit der Bergung des Unfallfahrzeugs, sowie mit den Aufräumarbeiten alle Hände voll zu tun.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser