Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Oberbausanierungsarbeiten auf der A94 zwischen Pastetten und Heldenstein

Fahrtrichtungen ab 2. August jeweils wechselseitig kurzfristig nur einspurig befahrbar

Auf der A94 werden zwischen der Anschlussstelle Pastetten und der Anschlussstelle Heldenstein von Montag (2. August) bis einschließlich Donnerstag (5. August) sowie von Dienstag (10. August) bis einschließlich Donnerstag (12. August) Sanierungsarbeiten an der Fahrbahnoberfläche und an den Baunähten durchgeführt.

A94/Pastetten/Heldenstein - Davon betroffen ist in kurzen Arbeitsstellen wechselseitig je eine der beiden Richtungsfahrbahnen. Im Bereich der jeweiligen Baustelle wird die Fahrbahn dabei um eine Fahrspur reduziert.

Die Arbeiten beginnen in der ersten Woche am Montag, 2. August ab 20 Uhr bzw. in der zweiten Woche am Dienstag 10. August ab 7 Uhr. Der Abschluss der Arbeiten ist in der ersten Woche für Donnerstag, 5. August bzw. in der zweiten Woche am Donnerstag, 10. August geplant.

Wir weisen darauf hin, dass witterungsbedingte Verschiebungen nicht ausgeschlossen werden können.

Wir werden uns darum bemühen, die Beeinträchtigungen für die Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten. Wir bitten die Verkehrsteilnehmer entsprechend mehr Fahrzeit einzuplanen und um Verständnis für die unvermeidlichen Beeinträchtigungen.

Pressemitteilung Isentalautobahn GmbH & Co. KG

Rubriklistenbild: © Jan Woitas

Kommentare