Acht Tonnen Gurken auf der Straße

Pilsting - Ein Bauer hat eine Straße im niederbayerischen Pilsting (Landkreis Dingolfing-Landau) mit acht Tonnen Gurken überflutet.

Nach Polizeiangaben war sein Traktor mit zwei Anhängern in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen. Die Ladung des hinteren Anhängers ergoss sich auf die Fahrbahn, den Fußgängerweg und ein anliegendes Grundstück. Die Feuerwehr räumte die Gurken mit Schaufeln von der Straße. Da das Gemüse nicht mehr verkauft werden darf, durften sich die Anwohner für den privaten Verzehr nach Herzenslust bedienen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser