Massenkarambolage

Acht Verletzte bei Unfall mit fünf Fahrzeugen

Aiterhofen - Acht Menschen sind bei einem Serienunfall auf der Bundesstraße 20 in Niederbayern verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei war am Dienstagnachmittag ein 49-jähriger Autofahrer kurz hinter der Abfahrt Aiterhofen (Kreis Straubing-Bogen) aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort prallte der Wagen frontal gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug mit vier Insassen. Anschließend fuhren drei weitere Autos in die Unfallstelle. Alle fünf Autofahrer sowie drei Beifahrer kamen ins Krankenhaus. Die Bundesstraße war stundenlang komplett gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser