Historic Rallye geht in die zweite Etappe

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Maxlrain - Die 24. Bavaria Historic Rallye wurde am Donnerstag in Maxlrain gestartet. Am Freitag ging das Oldtimer-Rennen nun in die zweite Etappe. Hier finden Sie die neuen Bilder.

Zum Auftrakt der 24. ADAC Bavaria Historic Rallye schwenkte Regierungspräsident Christoph Hillenbrand die bayerische Fahne als das erste Fahrzeug, ein gelber VW Käfer, die Startrampe verließ. Das Wetter hatte zwischendurch auch immer kurze Regenpausen parat. Und das war gut so, denn nicht jeder im Starterfeld hatte ein festes Dach über dem Kopf.

Bilder von der ersten Etappe

24. Bavaria Historic Rallye

Auch Prof. Dr. Anton Kathrein ging mit seinem Lancia Fulvia Fanalone an den Start. Viele historische Fahrzeuge wie Alfa Romeo Giulia oder Fiat Dino Spider mit Fahrern aus Italien und der Schweiz waren unterwegs auf der Glonntal-Etappe.

Die Fotos der zweiten Etappe

Bavaria Historic Rallye: Zweite Etappe

Hier das Rest-Programm für die Rallye:

Freitag, 24. Juni 2011

07.15 - 10 Uhr: Start zur Alpen Etappe, Maxlrain

10.30 Uhr: Wertungsprüfung auf dem Salzburgring

11.50 Uhr: Mittagspause Postalm

17 Uhr: Abendessen Strandcafe Walchsee

18.20 -20.30 Uhr: Zielankunft Bad Aibling, im Rahmen der Aiblinger Oldie Night.

Samstag, 25. Juni 2011

07.30 - 10 Uhr: Start zur Klöster und Seen Etappe, Bad Aibling, Therme

10.30 Uhr: Mittagspause Bräustüberl Schloss Seefeld

14 Uhr: Kaffeepause Kloster Reutberg

15.30 Uhr: Ziel der Klöster und Seen Etappe, Therme Bad Aibling

Hier finden Sie die Orte und Durchfahrtszeiten der Rallye

Rubriklistenbild: © Fotodesign Lamminger

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser