Feuerwehr am Sonntag im Einsatz

Adventskranz fängt Feuer: Brandalarm in Münchner Frauenkirche

In der Frauenkirche hat es am Sonntag gebrannt
+
In der Frauenkirche hat es am Sonntag gebrannt.

München - „Advent, Advent, ein Adventskranz brennt...“ - So beginnt der Einsatzbericht der Münchner Berufsfeuerwehr. Am Sonntagnachmittag waren die Floriansjünger in der Frauenkirche gefordert.

Ein brennender Adventskranz hat am Sonntagnachmittag für eine massive Rauchentwicklung in der Frauenkirche gesorgt.

Ein Haustechniker löschte bereits das Feuer im Dom, ein Feuerwehr-Trupp mit Atemschutz brachte im Anschluss die rauchenden Überreste ins Freie. Dort wurden die letzten Reste vom Feuer gelöscht.

Die Lüftungsmaßnahmen in der Frauenkirche dauerten etwa eine Stunde. Zum Unglückszeitpunkt befanden sich glücklicherweise keine Personen in der Kirche.

Die Summe des Schachschadens wird von der Feuerwehr auf einen höheren fünfstelligen Betrag geschätzt. Zur Brandursache hat das Fachkommissariat der Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

mh/Feuerwehr München

Kommentare