Schwerer Unfall bei Agatharied 

Rentnerin (80) übersieht Motorradfahrer (45) an Kreuzung

Agatharied/Miesbach - Am vergangenen Wochenende ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall. Beim Versuch, auf eine Hauptstraße einzufahren, übersah eine ältere Dame einen 45-jährigen Motorradfahrer.

Am Frühen Samstagmorgen kam es auf der B307 zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 80-jährige Lenggrieserin wollte nach ihrem Einkauf auf dem Geflügelhof Schaberle, mit ihrem Auto auf die B307 in Richtung Miesbach einfahren. Dabei übersah sie einen 45-jährigen Motorradfahrer aus Gmund. Dieser war von Miesbach in Richtung Hausham unterwegs. Der Motoradfahrer wurde zur Abklärung seiner Verletzungen ins Krankenhaus Agatharied gebracht. 

Es entstand einGesamtsachschaden von circa 14.000 Euro. Die B307 zwischen Miesbach und Agatharied musste für eine halbe Stunde gesperrt werden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Miesbach

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser