Radler prallt gegen Feuerwehrauto: schwer verletzt

Aholming - Ein Radfahrer ist in Niederbayern mit einem Feuerwehrauto zusammengestoßen und dabei schwer verletzt worden.

Der Senior (76) wollte nahe Aholming (Landkreis Deggendorf) von einer Kreisstraße in eine andere einbiegen. An der Einmündung missachtete er die Vorfahrt und stieß mit dem von links kommenden Feuerwehrwagen zusammen, wie die Polizei in Plattling am Mittwoch mitteilte. Der 76-Jährige wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der Fahrer des Feuerwehrautos wurde bei dem Unfall am Dienstag leicht verletzt und erlitt einen Schock.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser