Baumschlag: Schutzengel rettet 18-Jährige

+
  • schließen

Ainring - Am Hammerauer Berg war am Samstagmorgen ein Baum auf das fahrende Auto einer 18-Jährigen gestürzt. Wie es der jungen Frau nach dem Unfall geht:

Auf der B20 zwischen Hammerau und Piding war am Samstagmorgen ein Baum auf einen fahrenden Pkw einer 18-Jährigen gestürzt. Wie durch ein Wunder blieb die junge Frau dabei größtenteils unverletzt. Das teilte die Polizei in Freilassing auf Anfrage von BGLand24.de mit. Trotz schwerem Einschlag des Baumes sei der Rettungswagen eher routinemäßig benötigt worden, so die Polizei weiter. Kurz zuvor war in unmittelbarer Nähe bereits ein anderer Baum auf die Fahrbahn gefallen.

Auch im Landkreis Ebersberg kam es zu einem ähnlichen Unfall. Eine Autofahrerin hatte soviel Pech, dass zwei Stämme ihr direkt auf die Windschutzscheibe fielen. Glücklicherweise wurde sie hierbei jedoch nicht verletzt. Durch den starken Wind wurden zwei Bäume mitsamt der Verwurzelung aus der Erde gerissen und fielen am Sonntagmorgen auf die St2089 zwischen Elkofen und Grafing.

redbgl24/hey

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser