Energie sparen mit LUX

+

München - LUX – Das Magazin für intelligente Energie und STIEBEL ELTRON geben auf der Neuen Messe Rosenheim wertvolle Energiespartipps.

In Zeiten steigender Energiekosten und erhöhter Umweltbelastung wird eine Auseinandersetzung mit dem Thema erneuerbare Energien immer wichtiger. Doch wie viel Geld kann eigentlich mit einer Wärmepumpe gespart werden? Wie funktioniert ein Solardach? Und welche Finanzierungsmöglichkeiten für energetische Renovierungen gibt es? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Besucher des LUX-Trucks auf der Neuen Messe Rosenheim vom 18. und 24. Oktober 2010.

„Wir freuen uns sehr auf die Tour. Besonders die Fülle an umweltfreundlichen und energieeffizienten Angeboten wird sicher für viel Gesprächsstoff und Interesse bei den Besuchern sorgen“, erklärt Heike-Maria Stilling, Projektleiterin Neue Produkte des Süddeutschen Verlags onpact. „Der LUX-Truck ist von Ende September bis Mitte November unterwegs und informiert auf sieben Heim- und Handwerkermessen in Baden-Württemberg und Bayern.“

Auch der Namenspartner STIEBEL ELTRON ist vom Erfolg der Tour überzeugt: „Seit über 35 Jahren produzieren wir Heizungswärmepumpen auf technisch höchstem Niveau. Intensive Beratung und Kundenkontakt sind dabei der Schlüssel unseres Erfolges. Mit LUX, einem Partner auf Augenhöhe, suchen wir deshalb gerne den gemeinsamen Dialog mit interessierten Besuchern vor Ort“, erzählt Michael Birke, Leiter Presse und PR von STIEBEL ELTRON.

Unter dem Motto „LUX – Intelligente Energie on Tour“ vereint das Energie-Magazin, das zweimonatlich in der Süddeutschen Zeitung beiliegt, die Partner STIEBEL ELTRON, REC Solar, Honda sowie die Hypovereinsbank. Die gemeinsame Roadshow informiert über Energie-Trends der Zukunft und gibt Einblicke in neue Techniken sowie Module, die das Einsparen wertvoller Ressourcen ermöglichen. Mit an Bord sind Experten aus den Bereichen Solar, Automobile, Strom und Finanzierung. Ein Highlight der Tour ist der neue Honda CR-Z Sporthybrid: Vor Ort kann er sowohl für Testfahrten ausgeliehen sowie virtuell in einem Videospiel erfahren werden.

Beim „LUX-TOUR-Gewinnspiel“ können die Truckbesucher auf der Rosenheimer Loretowiese viele attraktive Preise wie eine Warmwasser-Wärmepumpe von STIEBEL ELTRON im Wert von 3.000 € oder eine Energiespar-Waschmaschine von Siemens gewinnen.

Alle Hintergrundinformationen zur LUX-Tour und den Partnern sowie Bildmaterial zum Download finden Sie im Internet unter www.es-werde-lux.de/tour.

Über LUX – Das Magazin für intelligente Energie

LUX thematisiert im klassischen Magazin-Stil neue Energiekonzepte, wegweisende Techniken und effiziente Geräte für Energiekomfort, deren Finanzierung sowie ethische Geldanlagen. Zur Zielgruppe gehören Planer, Meinungsbildner und Entscheidungsträger aus Unternehmen, Forschung und Politik. Das zweimonatlich erscheinende Heft liegt der Deutschlandausgabe der Süddeutschen Zeitung bei und wird vom Süddeutschen Verlag onpact herausgegeben und redaktionell betreut. Die Süddeutsche Zeitung erreicht täglich über 1,15 Millionen Leser; LUX zählt damit zu den reichweitenstärksten Energie-Magazinen Deutschlands.

Pressemitteilung LUX

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser