Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Folgenschwerer Unfall in Baustellenbereich in Bayern

Lkw prallt gegen Bagger: Fahrer springt aus Fahrzeug - Baggerschaufel erfasst Arbeiter

Bei einem Unfall in Schwaben am Mittwochmittag (24. August) sind zwei Bauarbeiter schwer verletzt worden - einer davon mit einer Baggerschaufel.

Aletshausen (Landkreis Günzburg) - Wie das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West berichtet, war ein Lastwagen am Mittwoch, gegen 12 Uhr, auf der B16 von Aletshausen in Fahrtrichtung Krumbach unterwegs, als er offenbar kurz nach dem Ortsende Aletshausen eine Baustelle mit herabgesetzter Geschwindigkeit übersah. Dort werden derzeit Instandhaltungsmaßnahmen am Grabenbereich der B16 durchgeführt.

Der 61-jährige Lkw-Fahrer hatte die Situation wohl falsch eingeschätzt, soll die Geschwindigkeit kaum verringert haben und prallte im weiteren Verlauf im Baustellenbereich gegen einen Bagger der Straßenmeisterei. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte der Lkw-Fahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Der 25-jährige Baggerfahrer bemerkte kurz vor dem Zusammenprall die Gefahr, dass der heranfahrende Lkw nicht mehr rechtzeitig zum Stehen kommt und sprang noch aus dem Fahrzeug. Durch den Aufprall der beiden Fahrzeuge wurde die Baggerschaufel zur Seite geschleudert und traf einen anderen 38-jährigen Bauarbeiter.

Beide Bauarbeiter wurden schwer verletzt. Der Baggerführer verletzte sich beim Sprung aus dem Fahrzeug. Er kam in ein Krankenhaus. Der 38-Jährige wurde mit einem Hubschrauber eine Klinik geflogen. Ob der 61-jährige Lkw-Fahrer verletzt wurde, war unklar. Er kam ebenfalls in eine Klinik.

mz

Rubriklistenbild: © Klaus-Dietmar Gabbert/dpa

Kommentare