+++ Eilmeldung +++

Offenbar Selbstmord

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Alpenverein: Weniger tödliche Unfälle in den Bergen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

München - Erfreuliches aus den Alpen: In den Bergen sterben nach Angaben des Deutschen Alpenvereins (DAV) immer weniger Menschen durch Unfälle.

Gründe seien bessere Ausrüstung und Informationsmöglichkeiten, vor allem aber die Chance zum schnellen Notruf über das Handy, sagte der Hauptgeschäftsführer des DAV, Thomas Urban, am Dienstag in München. 2008 und 2009 kamen insgesamt 76 Mitglieder des weltgrößten Bergsteigerverbandes ums Leben, die niedrigste Zahl seit Beginn der Datenerfassung 1952 - obwohl seitdem die Zahl der Mitglieder von 114 000 auf 850 000 gestiegen ist. Dennoch bleibe ein Restrisiko: “Wir werden nicht dahin kommen, dass es keine Bergunfälle geben wird.“

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser