Kettenreaktion legt Bahn und B304 lahm

+
  • schließen

Altenmarkt - Ein gefällter Baum fiel auf eine Stromleitung, diese wiederum auf einen Lkw. Sowohl Bahnstrecke als auch Bundesstraße waren davon beeinträchtigt.

In Altenmarkt kam es heute zu einer folgenschweren Zwischenfall: In einem Garten an der Traunsteiner Straße (B304) sollte ein Baum gefällt werden. Unglücklicherweise fiel der gefällte Stamm nicht in den Garten, sondern in Richtung Straße und zwar direkt auf eine Stromleitung. Diese riss über eine Länge von 150 Meter ab und fiel etwas entfernt auf einen Lkw, der genau zu diesem Zeitpunkt die Bahngleise überquerte.

Da zunächst nicht feststand, um welche Art von Stromleitung es sich genau handelte, musste die Bahnstrecke Mühldorf - Traunstein kurzzeitig stillgelegt werden. Später stellte sich heraus, dass es sich um eine Leitung mit Niederspannung handelte. Der Lkw konnte daraufhin befreit werden, die Bahnstrecke wieder freigegeben werden.

Auch der Verkehr auf der B304 war beeinträchtigt: Die Traunsteiner Straße war über den Zeitraum nur einspurig befahrbar.

Gefällter Baum beschädigt Stromleitung

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser