Sperrung inzwischen aufgehoben

Waldkraiburger gerät auf B304 auf Gegenfahrbahn: Drei Verletzte

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Altenmarkt - Auf der B304 Wasserburg am Inn - Freilassing kam es in Höhe Altenmarkt am Freitagabend zu einem Unfalll mit drei Verletzten. Ein Autofahrer aus Waldkraiburg war aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten.

Update, 20.30 Uhr: Sperrung aufgehoben

Die Sperrung der B304 ist inzwischen aufgehoben. Außerdem gibt es Bilder vom Unfallort

Bilder vom Unfall auf der B304 bei Altenmarkt

Update, 20 Uhr: Drei Verletzte - B304 weiter gesperrt

Am Freitagabend, 30.12.2016, gegen 18 Uhr fuhr ein 24-jähriger Waldkraiburger mit seinem Opel Agila von Trostberg kommend in Richtung Traunstein. Kurz vor dem Bahnübergang in Altenmarkt geriet er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Sattelzug, welcher von einem 36-jährigen Marktendersdorfer gesteuert wurde. Beide Fahrzeugführer und der 22-jährige Beifahrer des Waldkraiburgers wurden durch den Unfall leicht bis mittelschwer verletzt und wurden durch Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Fahrer des Opels musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet werden, da er durch den Zusammenstoß eingeklemmt wurde.

Der Opel erlitt durch den Unfall einen Totalschaden in Höhe von circa 9.000 Euro. Am Lkw entstand ein Schaden von circa 20.000 Euro. Die Feuerwehren aus Altenmarkt, Trostberg und Stein waren mit 50 Einsatzkräften vor Ort und leisteten Erste Hilfe, leiteten den Verkehr um und reinigten die Fahrbahn. Die B304 ist bis zur Abschleppung der Fahrzeuge totalgesperrt.

Die Ermittlungen nach der Unfallursache durch Beamte der Polizeiinspektion Trostberg dauern noch an.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Update, 19.15 Uhr: Sperre besteht vorraussichtlich nicht mehr lange

"Die Sperrung wird vorraussichtlich nicht mehr lange bestehen", erklärte eine Beamte der Polizeiinspektion Trostberg auf Nachfrage von chiemgau24.de, "die Streife ist noch vor Ort, genaueres zum Unfallhergang können wir daher noch nicht sagen." Es seien jedoch ein Lkw und ein Auto in den Unfall verwickelt gewesen. Ob es Verletzte gibt, sei ebenfalls noch nicht bekannt.

Erstmeldung:

Die B304 Wasserburg am Inn - Freilassing ist in Höhe Altenmarkt nach einem Lkw-Unfall in beiden Richtungen gesperrt. Dort sind Rettungsfahrzeuge im Einsatz. Näheres zur Unfallursache oder ob es Verletzte gibt, ist noch nicht bekannt. *Weitere Infos und Bilder folgen*

hs

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser