Frontal-Crash: Audi-Fahrer schwer verletzt

+

Altkirchen-Sauerlach - Der Fahrer eines Audi mit RO-Kennzeichen ist am Nachmittag schwer verletzt worden. Er hatte im Landkreis München einen Frontalunfall.

Am Mittwoch sind gegen 16 Uhr zwei Autos im Landkreis München frontal zusammengestoßen. In den Unfall waren ein Audi A4 aus dem Landkreis Rosenheim und ein Opel Corsa verwickelt. Während die Corsa-Fahrerin nur leichte Verletzungen erlitt, wurde der Audi-Fahrer erheblich verletzt. Er war eingeklemmt aber ansprechbar. Die Feuerwehr musste ihn befreien. Er kam mit dem RTH "Christoph 1" in ein Krankenhaus.

Die Staatsstraße war knapp zwei Stunden komplett gesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehren Sauerlach, Arget, Altkirchen und Hofolding.

Fotos

Th. Gaulke/redro24

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser