Horror-Crash fordert zweites Todesopfer

Altötting - Der tödliche Unfall auf der B299 vom Sonntag fordert das nächste Todesopfer. Nun erlag ein 34-jähriger Winhöringer seinen Verletzungen im Krankenhaus.

Nach dem tödlichen Verkehrsunfall auf der B299 an der McDonald's-Ausfahrt erlag nun ein weiterer Unfallbeteiligter seinen Verletzungen. Ein 34-jähriger Winhöringer, Insasse des Toyota, verstarb am Freitag im Krankenhaus an den Folgen der schweren Verletzungen.

Lesen Sie auch:

Ob es sich dabei um den Fahrer handelte, kann zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht mit Sicherheit bestimmt werden.

Bilder von der Unfallstelle

Rettungseinsatz auf der B299

Unfall auf der B299: Rettungshubschrauber gelandet

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser