Motorradunfall in Altötting: 17-Jähriger verletzt

+

Altötting - Kurz nach 15 Uhr kam es in der Chiemgaustraße zu einem schweren Unfall mit einem Auto und einem Motorrad. Der Kradfahrer (17) kam ins Krankenhaus.

Zu einem Verkehrsunfall mit einem beteiligten Motorrad ist es am Sonntagnachmittag kurz nach 15 Uhr auf der Altöttinger Chiemgaustraße gekommen.

Ein 37-jähriger Fordfahrer kam von der Mühldorfer Straße und war auf der Chiemgaustraße unterwegs. Damm wollte er kurz vor der Kreuzung zur Trostberger Straße nach links in einen Supermarktparkplatz einbiegen.

Motorradunfall in Altötting

Bei seinem Abbiegevorgang übersah er jedoch einen vorfahrtsberechtigten aus Richtung Trostberger Straße kommenden Kradfahrer. Der Motorradfahrer, nach Angaben der Polizei ein 17-Jähriger, wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Altötting eingeliefert.

Die Feuerwehr Altötting war zur Verkehrslenkung und zum Reinigen der Fahrbahn vor Ort.

TimeBreak21

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser