Herbert Hofauer wird ausgezeichnet

Höchste Anerkennung für Altöttinger Rathauschef

+
Herbert Hofauer bei der Eröffnung der Altöttinger Hofdult 2015

Altötting - Als 1. Bürgermeister der Stadt Altötting hat er genug um die Ohren. Jetzt bekommt Herbert Hofauer für seine Verdienste das Bundesverdienstkreuz:

Es ist die höchste Anerkennung für den Dienst am Gemeinwohl und am 13. April wird sie Herbert Hofauer zuteil: Das Bundesverdienstkreuz am Bande. 

Egal ob beim Roten Kreuz, der Freiwilligen Feuerwehr oder in unzähligen Vereinen und Verbänden - Herbert Hofauer ist nicht nur 1. Bürgermeister der Kreisstadt Altötting, sondern auch aktiv im Dienst um das Gemeinwohl. Dafür wird er jetzt für sein "beispielhaftes kommunal- und sozialpolitisches Engagement", ausgezeichnet. Bayerns Sozialministerin Emilia Müller wird Herbert Hofauer das Verdienstkreuz verleihen.

rw

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser