Handbremse nicht angezogen

Pizzabote will ganz schnell sein, dann passiert ihm ein Fehler

+
Die bestellte Stärkung wird die Freiwillige Feuerwehr Ursensollen so schnell nicht vergessen. (Symbolbild)

Ein Pizzabotte wollte die Feuerwehr offenbar besonders schnell beliefern. Beim Parken dann ein entscheidender Fehler, der unschöne Folgen hatte.

Amberg - Er wollte für seine Kunden ganz schnell sein - dabei passierte ihm ein Malheur: Ein Pizzabote hat im oberpfälzischen Landkreis Amberg-Sulzbach bei der Auslieferung des Backwerks an die Freiwillige Feuerwehr Ursensollen vergessen, die Handbremse seines Wagens anzuziehen. Das Auto des 28-Jährigen rauschte daraufhin über sechs Stufen hinab in den Eingangsbereich gegen die Glasfront. Die Feuerwehr sicherte die zerborstene Scheibe am Sonntagabend mit Holzplatten. Der Sachschaden beträgt rund 5000 Euro, wie die Polizei am Montag mitteilte.

dpa/lby

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser