Bewährungsstrafe

Amokdrohung: Ex-Polizist verurteilt

Nürnberg - Nach Mord- und Amoklaufdrohungen ist ein ehemaliger Polizist am Montag zu einer zehnmonatigen Bewährungsstrafe verurteilt worden.

Das Landgericht Nürnberg-Fürth hielt dem 47-Jährigen bei dem Urteil eine verminderte Schuldfähigkeit zugute, die zuvor ein psychiatrischer Gutachter festgestellt hatte. Dem Mann wurde in der Anklage vorgeworfen, im Jahr 2010 einen Amoklauf im Verwaltungsgericht Ansbach sowie die Tötung mehrerer Menschen aus seinem Umfeld angedroht zu haben. Der 47-Jährige hatte im Laufe des Prozesses einen Großteil der Vorwürfe eingeräumt, seine „Ausraster“ aber stets mit einem langwierigen Scheidungs- und Sorgerechtsverfahren begründet.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser