Schießstand an Schule: Darf das sein?

Olching - Ausgerechnet in der Turnhalle einer Schule soll in Olching ein Schießstand für den Schützenverein entstehen. Darf man das angesichts des Amoklaufs von Winnenden?

„Der Beschluss wurde mit großer Mehrheit vom Gemeinderat gefasst“, sagte der Zweite Bürgermeister der Gemeinde Olching (Kreis Fürstenfeldbruck), Robert Meier (CSU), der tz in München. „Dort wird ausschließlich mit Luftgewehren geschossen, nicht mit großkalibrigen Waffen“, sagte Meier, der auch Vorsitzender des Vereins- und Sportausschusses der Gemeinde ist. Weil die Hauptschule neu gebaut werde, sei ein Anbau an die Turnhalle „am günstigsten“.

Der Beschluss wurde vor dem Amoklauf in Winnenden gefasst, soll aber immer noch umgesetzt werden.

Lesen Sie den vollständigen Bericht:

Olching will Schießstand in Schule

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser