Polizei ermittelt nach Vorfall in Ampfing

Regungslos zuhause gefunden: Hündin mit Rattengift vergiftet

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ampfing - Als eine Hundebesitzerin am Mittwoch nachhause kam, fand sie ihre Hündin leblos vor. Sie wurde allem Anschein nach durch Rattengift vergiftet. Nur dank der schnellen Versorgung überlebte sie:

Am Mittwoch, den 4. April, fand eine Hundebesitzerin ihre Mischlingshündin regungslos zu Hause vor. In der Tierklinik in Teisendorf wurde eine Vergiftung durch Rattengift festgestellt. Durch die schnelle Versorgung hat die Hündin überlebt.

Die Gassi-Strecke der Hündin ist in Ampfing im Bereich Reit und der Holzgasse. Den genauen Tatzeitpunkt kann man nicht exakt eingrenzen, da die Vergiftung bis zum Zeitpunkt des Ausbruches bereits acht Tage zurückliegen kann.

Der Vorgang wurde an die Fachdienststelle (Hundeführer der Polizei) in Traunstein weitergegeben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Mühldorf, Tel. 08631/3673-0, entgegen.

PressemeldungPolizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser