Unfall bei Ampfing - Person eingeklemmt

+

Ampfing - Im Gemeindegebiet ist am Vormittag ein schwerer Unfall passiert. Eine Person wurde bei diesem Crash auf der Staatsstraße Richtung Zangberg sogar eingeklemmt.

Am Sonntagvormittag kurz vor 11 Uhr hat sich auf der St2091, der Verbindungsstrasse von Ampfing nach Zangberg auf Höhe von Reibbruck, ein Verkehrsunfall ereignet. Eine junge Dame mit Münchener Kennzeichen wollte mit ihrem Dacia Sandero aus Richtung Ampfing kommend an einer Kreuzung der St2091 in Richtung Zangberg weiter folgen und fuhr ohne zu bremsen in die Kreuzung ein und missachtete dabei die Vorfahrt einer Skoda-Fahrerin.

Unfall bei Ampfing

Die Unfallverursacherin prallte anschließend noch in die Leitplanke und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie kam mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus Mühldorf. Die Skoda-Fahrerin erlitt einen Schock. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Feuerwehren aus Zangberg und Ampfing waren vor Ort.

redis24/Timebreak21

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser