Auf einer Brücke über der A94:

Hyundai fing plötzlich lichterloh zu brennen an

Ampfing - Drei junge Frauen fuhren am Samstagabend gerade über eine A94-Brücke, als ihr Auto plötzlich zu brennen begann. Gerade noch rechtzeitig konnten sie aus dem Wagen springen.

Am Samstag, 28. März, 18.30 Uhr, fuhr eine 22-jährige Burghauserin mit ihrem Hyundai gerade auf der Staatsstraße 2091 in Ampfing über die A94, als ihr Auto plötzlich zu brennen begann. Ihre zwei Mitfahrerinnen und sie selbst konnten sich unverletzt aus dem Wagen retten, aber der Hyundai brannte völlig aus und musste von den Feuerwehren Ampfing, Heldenstein und Waldkraiburg gelöscht werden. 

Auch die Teerfläche unter dem Fahrzeug wurde leicht beschädigt, weshalb auch die Straßenmeisterei an den Brandort gerufen worden war. Als Ursache wird ein technischer Defekt angenommen. Es entstand Schaden in Höhe von etwa 12.000 Euro.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © re

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser