A8 nachts total gesperrt - was war da los?

+

Bergen - Die A8 in Richtung München war in der Nacht zu Mittwoch auf Höhe der Bergener Talbrücke total gesperrt. Warum?

Glücklicherweise handelte es sich nicht um einen Unfall - an der Talbrücke musste gearbeitet werden. Der ohnehin schon beanspruchte Belag hatte durch die Fahrbahnverengung wegen der anhaltenden Bauarbeiten zusätzlich gelitten und musste erneuert werden.

Asphaltierungsarbeiten auf der Bergener Talbrücke

Ab 16. April soll der Fahrstreifen von der Brücke bis zur Raststätte Hochfelln neu asphaltiert werden. Nach rund vier Wochen soll dieses Vorhaben beendet sein und der komplette Verkehr soll auf die neue Brücke umgeleitet werden.

Aktivnews

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser