Atomgegner wollen bayernweit demonstrieren

München - Nach den Atomunfällen in Japan macht die Anti-Kernkraftbewegung in Bayern mobil. Für Montagabend sind in vielen bayerischen Städten Mahnwachen geplant.

Atomgegner kündigten Kundgebungen vor Bayerns ältestem Atomkraftwerk Isar I bei Landshut an. Demonstrieren wollen die Atomgegner außerdem in München, Augsburg, Nürnberg und Regensburg sowie dutzenden anderen Orten. Bundesweit sind 250 Kundgebungen geplant.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser