Neun Verletzte auf A45

Defekte Bremsen: Wohnmobil kracht in Stauende

+
An einem Stauende auf der A45 kam es zu einem schweren Unfall. (Symbolbild)

Alzenau - Bei einem Auffahrunfall an einem Stauende auf der Autobahn 45 bei Alzenau (Kreis Aschaffenburg) sind am Sonntag neun Menschen zum Teil schwer verletzt worden.

Nach Polizeiangaben fuhr ein Wohnmobilfahrer offenbar wegen defekter Bremsen auf einen Kleinwagen auf. Dessen Fahrerin erlitt schwere Verletzungen. Der Kleinwagen wurde gegen ein davor stehendes Auto geschoben. Das Wohnmobil beschädigte beim Ausweichversuch noch drei weitere Fahrzeuge. Der 71-jährige Wohnmobilfahrer und die acht weiteren Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser