Mit Auto gegen Strommast

18-Jähriger stirbt nach Unfall

Augsburg - Ein 18-jähriger Autofahrer ist am frühen Samstagmorgen bei einem Unfall in Augsburg ums Leben gekommen.

Nach Polizeiangaben fuhr der junge Mann aus dem Landkreis Aichach-Friedberg mit erhöhter Geschwindigkeit und kam von der Fahrbahn ab. Er stieß frontal gegen einen Strommast und wurde wegen des heftigen Aufpralls aus dem Auto geschleudert. Der Polizei zufolge war der 18-Jährige nicht angegurtet. Wiederbelebungsmaßnahmen verliefen erfolglos, der Fahrer starb noch am Unfallort. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 25 000 Euro. Die Bundesstraße 2 war mehrere Stunden lang gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser