Während der Kindervorstellung

Augsburg: Feueralarm im Stadttheater

Augsburg - Großer Schreck für Schüler und Lehrer, die am Montagnachmittag eine Kindervorstellung im Augsburger Stadttheater besucht hatten. Plötzlich gab es Feueralarm, ein Löschzug rückte an.

Gegen 12.45 Uhr wurde der Löschzug der Berufsfeuerwehr Augsburg in die Kasernstraße zum Stadttheater gerufen. Im Zuschauerbereich brannte bzw. rauchte kurz vor Vorstellungsende ein Scheinwerfer. Der eingesetzte Inspektionsdienst, der im Zuschauerbereich saß und die Feuersicherheitswache, die auf der Bühne saß der Berufsfeuerwehr Augsburg löschten den Brand bevor der Löschzug am Stadttheater eintraf.

Vom Löschzug wurde dann „nur“ noch die Wärmebildkamera benötigt. Die Kindervorstellung konnte „normal“ beendet werden. Die Schulkinder mit ihren Lehrern wurden aber gebeten, das Stadttheater geordnet und zügig zu verlassen. Es bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für die Besucher.

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser