Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kurioser Einsatz für die Feuerwehr

Katze löst Wohnungsbrand in Bayern aus – Nachbarin rettet mehrere Tiere

Eine Katze hat in Augsburg offenbar einen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus ausgelöst.

Augsburg – Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte das Tier am Montagnachmittag vermutlich den Hausmüll durchstöbert, der auf dem Kochfeld abgestellt war. Dabei aktivierte die Katze offenbar das berührungsgesteuerte Kochfeld und der Müll begann zu brennen.

Zu dem Zeitpunkt waren keine Menschen in der Wohnung, eine Nachbarin rettete jedoch mehrere Tiere. Es entstand ein Schaden von rund 8000 Euro. Verletzt wurde niemand. 

dpa

Rubriklistenbild: © Picture Alliance, dpa (Symbolbild)

Kommentare