Ausreißer nach Alkohol-Diebstahl gefasst

Nürnberg - Ein Alkoholdiebstahl hat den unerlaubten Ausflug junger Ausreißer im Nürnberger Hauptbahnhof abrupt beendet.

Ein Ladendetektiv hatte die vier 14- bis 17-Jährigen erwischt, als sie kleine Alkoholfläschchen mitgehen lassen wollten. Auf der Wache der Bundespolizei stellte sich heraus, dass zwei der vier jungen Leute vor drei Tagen aus einem Jugendhilfezentrum im Landkreis Wunsiedel ausgerissen waren, wie die Polizei am Mittwoch berichtete.

Nach ihrer Vernehmung wurden beide in das Heim zurückgebracht, während ein 14-jähriges Mädchen einer Angehörigen übergeben wurde. Die vierte Beteiligte, eine 17-Jährige, durfte alleine die Dienststelle verlassen. Alle vier Jugendlichen müssen nach dem Vorfall vom Dienstag mit einer Anzeige wegen Diebstahls rechnen.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser