Niederträchtig und respektlos

Auto auf Behindertenparkplatz in Burghausen schwer beschädigt

Burghausen - Ein Unbekannter hat ein auf einem Behindertenparkplatz abgestelltes Auto mutwillig schwer beschädigt.

Am Freitag, den 23. März, gegen 10 Uhr, stellte ein auf seinen Rollstuhl angewiesener Fahrzeugführer seinen schwarzen BMW mit Pfarrkirchener Kennzeichen auf einem extra für Menschen mit Behinderung gekennzeichneten Parkplatz in der Tiefgarage an der Marktler Straße ab und legte zum Nachweis seiner Behinderung einen entsprechenden Ausweis unter die Windschutzscheibe. 

Als er ca. zwei Stunden später zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, musste er feststellen, dass sein BMW nahezu rundherum vermutlich mit einem Schlüssel oder einem ähnlichen spitzen Gegenstand zerkratzt und dabei erheblich beschädigt worden war. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 4.000 Euro

Wer zu dieser niederträchtigen Tat Hinweise geben kann möchte sich bitte mit der PI Burghausen unter 08677/9691-0 in Verbindung setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © Rolf Haid dpa/lsw

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser