Auto rast in Gegenverkehr - zwei Verletzte

Krumbach - Bei einem frontalen Zusammenstoß von zwei Autos in der Nähe von Krumbach (Landkreis Günzburg) sind am Donnerstagabend zwei Menschen verletzt worden.

An einer Steigung der Bundesstraße 300 kam eine 39-jährige Autofahrerin aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und fuhr dort gegen den Wagen eines 21-Jährigen, wie die Polizei berichtete.

Die Frau wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie erlitt den Angaben zufolge schwerste Verletzungen. Der 21-Jährige wurde mittelschwer verletzt. Der Sachschaden lag bei etwa 27 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser