Vorfahrt in Neuötting missachtet

Meer aus Scherben und Glas nach Unfall mit Getränkelaster

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
  • schließen

Neuötting - Ein Unfall hat sich gegen 14 Uhr auf der Landshuter Straße ereignet. Ein Getränkelaster übersah einen vorfahrtsberechtigten Opel. Der Zusammenstoß war so heftig, dass der Lkw seine komplette Ladung verlor.

Update, Dienstag 10 Uhr: Pressemeldung der Polizei

Am Montag fuhr gegen 13.50 Uhr ein 39-jähriger Fahrer eines Getränkelasters vom Am Hergraben geradeaus über die Kreuzung in Richtung Ritter-von-Degenhart-Straße. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines von rechts auf der Landshuter Straße 35-jährigen Autofahrers aus Töging. 

Dieser prallte frontal gegen die rechte Fahrzeugseite des Lkw, der im Anschluss ins Schleudern geriet und dadurch seine Ladung (Getränkekisten) verlor, die sich über die Straße verteilte. Bei dem Unfall wurde der Autofahrer leicht verletzt und kam mit dem Rettungsdienst ins Kreisklinikum Altötting. 

Lkw verliert nach Unfall in Neuötting komplette Ladung

Gesamtschaden ca. 35.000 Euro. Die FFW Neuötting musste zur Reinigung der Straße (zerbrochene Flaschen u.a.) verständigt werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Update 15.19 Uhr: 

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen und hohem Sachschaden kam es am Montagnachmittag gegen 14 Uhr auf der Landshuter Straße in Neuötting.

Ein 40-jähriger Lkw-Fahrer aus Wurmannsquick (Landkreis Rottal-Inn) wollte vom Hergraben kommend die Landshuter Straße in Richtung Ritter-Degenhart-Straße überqueren und übersah dabei einen von rechts kommenden 34-jährigen Töginger, der vorfahrtsberechtigt mit seinem Opel auf der Landshuter Straße unterwegs war. Ein Zusammenstoß konnte nicht mehr verhindert werden. 

Der Aufprall war dabei so heftig, dass der Lkw die komplette Ladung an Getränkekisten verlor. Der Großteil der Getränkeflaschen ging dabei zu Bruch und verteilte sich auf der kompletten Fahrbahn. Die Feuerwehr Neuötting reinigte die Fahrbahn.

Der Sachschaden wird auf über 15.000 Euro geschätzt.

Erstmeldung 14.27 Uhr:

Gegen 14 Uhr hat sich ein Unfall auf der Landshuter Straße in Neuötting ereignet. Ein Auto krachte aus bisher unbekannten Gründen frontal gegen einen Lkw, der mit Getränkekästen beladen war. 

Durch den Aufprall verlor der Lkw seine komplette Ladung. Die Straße ist übersäht mit Scherben, Flaschen und Getränkekisten.

Ob bei dem Unfall der Autofahrer oder der Lkw-Fahrer verletzt wurden, ist bislang noch nicht bekannt. Die Aufräumarbeiten werden einige Zeit in Anspruch nehmen.

Weitere Informationen und Bilder folgen!

mh/timebreak2
1

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser