Auto schleudert gegen Bäume: Zwei Tote, eine Schwerverletzte

+
Das Bild der Polizei zeigt die Wrackteile des Autos, das am Samstagabend bei Bad Wörishofen (Landkreis Unterallgäu) nach einem Überholmanöver in einer langgezogenen Linkskurve außer Kontrolle geraten und gegen zwei Bäume geprallt war.

Bad Wörishofen - Tödlicher Unfall nach einem missglückten Überholmanöver: Bei Bad Wörishofen starben zwei junge Menschen, die Fahrerin (18) wurde schwer verletzt.

Bei einem Autounfall bei Bad Wörishofen (Landkreis Unterallgäu) sind zwei junge Männer getötet und eine Frau schwer verletzt worden. Wie die Polizei in Kempten am Sonntag mitteilte, überholte eine 18 Jahre alte Autofahrerin am Samstagabend einen vor ihr fahrenden Wagen und verlor danach die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Das Auto kam von der Straße ab und prallte mit der Beifahrerseite gegen zwei Bäume. Die 18 und 22 Jahre alten Mitfahrer der Frau starben. Ein Rettungshubschrauber flog die Fahrerin schwer verletzt in die Klinik nach Kaufbeuren.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser