Touristen aus Berlin

A94: Ehepaar rettet sich aus brennendem Volvo

Mühldorf - Ein Volvo fing am Vormittag auf der A94 plötzlich Feuer! Ein Ehepaar konnte sich noch rechtzeitig aus dem Auto retten. Im Video sehen Sie die anschließende Löschaktion.

Nach ersten Informationen kam es zwischen Anschlusstellen Mühldorf-Nord und Mühldorf-West gegen 11 Uhr zu dem Autobrand. Der rechte Fahrstreifen war in diesem Bereich blockiert. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Laut Polizeiangaben war ein älteres Ehepaar aus Berlin auf Urlaubsreise in Richtung München unterwegs, als ihr Volvo plötzlich ruckelte und Rauch und Brandgeruch wahrzunehmen war.

Kaum hatte der Fahrer den Wagen auf dem Pannenstreifen zum Stehen gebracht, fing das Fahrzeug Feuer und geriet in Vollbrand. Die beiden Insassen konnten ihr Auto unverletzt aus eigener Kraft verlassen.

Auto fängt Feuer - Ehepaar rettet sich

Ein nachfolgender Lkw-Fahrer versuchte den Brand mittels eines Handfeuerlöschers zu löschen, was jedoch nicht gelang. Auch die herbeigerufenen Feuerwehren aus Mößling, Erharting, Ampfing und Oberhofen hatten zunächst mit immer wieder auslaufendem und sich entzündendem Kraftstoff zu kämpfen, bevor es schließlich gelang, den Brand zu löschen.

Auf der A94 musste der rechte Fahrstreifen in Fahrtrichtung München während der Lösch- und Aufräumarbeiten gesperrt werden.

Quelle: TimeBreak21

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser