Autofahrerin fährt mit Radler in Schaufenster

Kriegshaber/Augsburg - Mit einem Radfahrer auf der Motorhaube ist eine Autofahrerin in ein Schaufenster gefahren.

Beim Einparken vor einem Geschäft im schwäbischen Kriegshaber verwechselte die 33-Jährige vermutlich das Gas- mit dem Bremspedal, informierte die Polizei in Augsburg. Die Frau beschleunigte und fuhr gegen einen Radfahrer, der auf dem Gehweg unterwegs war. Der 54-Jährige blieb auf der Motorhaube liegen, während das Auto über den Fußweg bis in das Schaufenster eines Schreibwarengeschäfts rollte. Der Radfahrer wurde bei dem Unfall am Freitag nur leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von 20 000 Euro.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser