Zu schnell gefahren

Tempo 145: Autorennen auf spiegelglatter Fahrbahn

Dingolfing - Auf spiegelglatter Fahrbahn haben sich zwei Autofahrer in Niederbayern ein rasantes Rennen geliefert.

Bei einer Geschwindigkeitsmessung in Dingolfing sei zunächst ein Wagen mit Tempo 145 durch die Kontrolle gerauscht, teilte die Polizei am Dienstag mit. Unmittelbar dahinter folgte ein weiteres Fahrzeug mit der gleichen Geschwindigkeit. Nach Polizeiangaben lieferten sich die Fahrer in der Nacht zum vergangenen Donnerstag ein Rennen - angesichts der winterlichen Straßenverhältnisse ein Himmelfahrtskommando.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser