+++ Eilmeldung +++

Sinai-Halbinsel

Anschlag auf Moschee in Ägypten - Mindestens 25 Tote

Anschlag auf Moschee in Ägypten - Mindestens 25 Tote

Schwerer Unfall zwischen Waging und Teisendorf

Autos schleudern in Kuhweide: Zwei Verletzte

+
Ein Bild von der Unfallstelle zwischen Waging und Teisendorf.

Petting - Nach einem Zusammenprall sind zwei Autofahrer in einer Kuhweide gelandet. Dabei wurde eine Person schwer verletzt. Der Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Polizeimeldung vom 5. August:

Am 4. August, um 16.45 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der TS27 bei Petting. Ein 67-jähriger Pettinger kam von der TS23 und wollte die TS27 überqueren. Dabei übersah er einen von links auf der Vorfahrtsstraße kommenden 30-jährigen Angerer. Es kam zum Zusammenstoß und beide Fahrzeuge schleuderten von der Straße. Der Pettinger wurde schwer verletzt mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Traunstein geflogen. Der Angerer hatte nur leichte Verletzungen. An beiden Pkw entstand ein Totalschaden in Höhe von ca. 37.000 Euro. Die FFW Petting sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Straße.

Erstmeldung:

Am Montagnachmittag ereignete sich gegen 16.50 Uhr ein schwerer Unfall zwischen Waging und Teisendorf. Ein älterer Ford-Fahrer war auf der Kreisstraße TS23 von Petting kommend in die TS27 eingefahren und hat dabei einen VW-Fahrer aus Richtung Teisendorf übersehen. Ein Zusammenstoß war nicht mehr zu Verhindern und beide Fahrzeuge landeten in einer angrenzenden Kuhweide.

Der Unfallverursacher wurde vom Roten Kreuz vor Ort behandelt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber Christoph 14 schwer verletzt mit einem sogenannten Polytrauma in das Krankenhaus Traunstein geflogen. Der VW-Fahrer wurde nur leicht verletzt und wollte nicht ins Krankenhaus. Sein Beifahrer blieb unverletzt.

Die Feuerwehr Petting regelte den Verkehr, unterstützte den Rettungsdienst und reinigte die Fahrbahn. Der Unfall wurde von der Polizei Laufen aufgenommen.

Petting: Schwerer Unfall zwischen Waging und Teisendorf

FDL/Lamminger

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser