Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Glücklicher Ausgang im Ortsteil Peiß

Auto in Aying von S-Bahn erfasst: Fahrer kommt mit Schock davon

+

Aying - Ganze Arbeit leistete am Mittag ein Schutzengel am unbeschrankten Bahnübergang im Ayinger Ortsteil Peiß.

Ein Mazda 5-Fahrer aus Aying hatte wohl infolge Sonnenblendung das Blinklicht übersehen worauf das Fahrzeug von einem in Richtung Kreuzstraße fahrenden Zug der S 7 erfaßt und zur Seite geschleudert wurde. Der Zug kam nach rund 100 Metern zum Stehen. 

Der Unfallverursacher erlitt außer einem Schock keine sichtbaren Verletzungen und konnte nach Untersuchung durch den Rettungsdienst an der Unfallstelle verbleiben. Etwa zehn Fahrgäste wurden von der Feuerwehr aus den Waggons geholt und weiter transportiert. Im Einsatz waren die Feuerwehren Aying, Helfendorf und Holzkirchen.

Bilder vom in Aying durch einen Zug erfassten Auto

 © Gaulke
 © Gaulke
 © Gaulke
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Feuerwehr - Gefahrgutunfall © Gaulke
 © Gaulke
 © Gaulke
 © Gaulke
 © Gaulke
 © Gaulke
 © Gaulke
 © Gaulke
 © Gaulke
 © Gaulke

Bilder vom in Aying durch einen Zug erfassten Auto

 © Gaulke
 © Gaulke
 © Gaulke
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Feuerwehr - Gefahrgutunfall © Gaulke
 © Gaulke
 © Gaulke
 © Gaulke
 © Gaulke
 © Gaulke
 © Gaulke
 © Gaulke
 © Gaulke
 © Gaulke

Gaulke

Kommentare