Erneut hitzige Diskussion um B15neu

B15neu: Vierspurige Autobahn als Alternative?

Oberbergkirchen - Bei einer Podiumsdiskussion zur "B15neu" ging´s heiß her: Anscheinend soll die Alternativtrasse ebenfalls eine vierspurige Autobahn sein.

Wie der Mühldorfer Anzeiger berichtet, sorgte ein Bürger aus Rechtmehring für einen Aufschrei bei der Podiumsdiskussion zur "B15neu" in Oberbergkirchen: Er soll in einem Gespräch mit der Autobahndirektion erfahren haben, dass auch die Alternativtrasse als vierspurige Autobahn geplant sei.

Dass man sich Gedanken über eine vierspurige Alternative gemacht hat, bestätigte Josef Seebacher von der Autobahndirektion Südbayern gegenüber dem Mühldorfer Anzeiger. Über diese Gedanken gehe der Planungsstand bislang aber noch nicht hinaus, wie im Mühldorfer Anzeiger zu lesen ist.

Den vollständigen Bericht lesen Sie auf ovb-online.de oder im Mühldorfer Anzeiger.

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser