“Verkettung unglücklicher Umstände“

Verhängnisvoller Unfall: Bayer (45) stirbt auf seinem Balkon

Von einer „Verkettung unglücklicher Umstände“, die zum Tode eines 45-Jährigen führte, spricht die Kripo. 

Bad Birnbach - Ein Nachbar hörte den dumpfen Knall und alarmierte die Rettungskräfte - doch für den 45-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Wie die Passauer Neue Presse berichtet, starb der Mann im Landkreis Passau nach einem Sturz auf seinem Balkon. Offenbar war er am Samstag kurz vor Mitternacht auf dem glatten Boden ausgerutscht. 

Spekulationen um Todesursache

Wie die PNP weiter berichtet, gibt es Spekulationen darüber, dass der Mann nicht allein auf Grund des Sturzes verstarb. Möglicherweise musste er übergeben und ist an dem Erbrochenem erstickt. Zwar wollte das die Polizei auf Anfrage nicht bestätigen, die Kripo spricht aber von einer „Verkettung unglücklicher Umstände“, die zum Tode führten. 

mag

Rubriklistenbild: © pixabay.com/succo

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser