Männer stürzen mit Bagger in Main

Miltenberg/Aschaffenburg - Zwei Männer sind am Donnerstag mit samt ihrem Kleinbagger bei Miltenberg in den Main gestürzt. Die Schleusen wurden gesperrt.

Die Arbeiter erlitten einen Schock und Prellungen. Sie konnten sich ans Ufer retten. Nach Angaben des Wasser- und Schifffahrtsamts Aschaffenburg wollten sie an einer Schleuse mit dem Bagger eine Arbeitsplattform umsetzen. Warum sie dabei in den Fluss fielen, war zunächst unklar.

Für die Bergung des Baggers wurde ein Autokran angefordert. Die Mainschleusen sind derzeit wegen Wartungsarbeiten gesperrt, daher konnten keine Spezialschiffe mit entsprechendem Hebegerät an die Unfallstelle gelangen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser