Banküberfall: Fahndung jetzt mit Phantombild

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das Fahndungsplakat der Polizei.

Rosenheim - Die Rosenheimer Kripo sucht weiterhin nach dem Bankräuber, der am Donnerstag, 10. März, die Sparkasse in der Happinger Straße überfiel - jetzt auch mit einem Phantombild!

Fahndungsplakat in größerer Auflösung

Nach dem bewaffneten Raubüberfall um 10 Uhr hatte ein Mann in der Nähe der Postfiliale in der Bahnhofstraße/Ecke Luitpoldstraße gegen 13.10 Uhr eine Vielzahl von 100-Euro-Scheinen verloren. Von Passanten darauf angesprochen, flüchtete er sofort zu Fuß stadteinwärts und ließ das Geld zurück. Die Ermittler nehmen einen direkten Zusammenhang zwischen dem Flüchtigen und dem Bankraub an und haben mit dem Bayerischen Landeskriminalamt (BLKA) ein Phantombild des Mannes erstellt.

Beschreibung: ca. 30 - 35 Jahre alt, ca. 175 - 180 cm groß, schlanke Figur, schwarze kurze Haare, dunkelbraune oder schwarze Lederjacke, ausgewaschene Jeans, dunkle Schuhe, vermutlich Osteuropäer.

Banküberfall in der Happinger Straße

Die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim bittet weiterhin um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung:

  • Wer kann Hinweise auf eine Person geben, die dem Phantombild ähnelt?
  • Wer hat zur Tatzeit, Donnerstag, 10.03.11, gegen 13 Uhr, verdächtige Beobachtungen gemacht?
  • Wer kann sonst etwas in dieser Sache beitragen?

Lesen Sie auch:

Für Angaben, die zur Ergreifung des Gesuchten oder zur Klärung der Tat führen, hat die Sparkasse Rosenheim - Bad Aibling eine Belohnung von 3000 Euro ausgelobt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Abwicklung erfolgt ausschließlich von und über die Sparkasse Rosenheim – Bad Aibling. Von Seiten der Polizei und Staatsanwaltschaft ist keine Belohnung ausgelobt.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo Rosenheim unter der Telefonnummer 08031 / 200-0 entgegen.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd 

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser