Zwischen München und Salzburg

Bauarbeiten der Deutschen Bahn: Fahrplanänderungen beim Meridian

Holzkirchen - Bauarbeiten der DB Netz AG bedeuten zwischen 21. und 24. sowie zwischen 29. und 30. Juni Änderungen in den Fahrplänen des Meridian.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Im Zuge der Bauarbeiten der DB Netz AG auf den Strecken des Meridian, kommt es weiterhin zu Änderungen in den Meridianfahrplänen. Zwischen 21. und 24. sowie zwischen 29. und 30. Juni 2019 bringen die Bauarbeiten Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr zwischen Grafing-Bahnhof und Rosenheim mit sich. 

Einige Züge der Verbindung München - Salzburg beginnen bzw. enden in den Abendstunden in Grafing-Bahnhof und Fahrgäste können zwischen München und Grafing die S-Bahnen und die Züge der Südostbayernbahn nutzen.

In der Nacht von Samstag, 15. Juni, auf Sonntag, 16. Juni ist die Strecke zwischen Grafing-Bahnhof und Rosenheim zwischen 23 Uhr und 5.30 Uhr für den Zugverkehr gesperrt, da kurzfristig und im Rahmen des Baus einer Eisenbahnüberführung eine zusätzliche Bohreinrichtung eingesetzt werden muss. 

Busse im Schienenersatzverkehr verbinden in diesem Zeitraum die Halte zwischen Grafing-Bahnhof und Rosenheim. Die Züge verbinden München mit Rosenheim über das Mangfalltal (Holzkirchen), weswegen sich die Fahrtzeiten je Verbindung um etwa 25 Minuten verlängern. Zwischen München Hbf und Grafing-Bahnhof können Fahrgäste die S-Bahn nutzen

Pressemeldung Bayerische Oberlandbahn GmbH

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT