Bauer drückt sich 19 Jahre vor TÜV

Marktrodach/Kronach - Ganze 19 Jahre lang konnte sich ein sparsamer Bauer aus dem Landkreis Kronach vor dem TÜV drücken. Wie der Trick des Landwirts funktionierte:

19 Jahre lang drückte sich der Landwirt so vor dem TÜV. Der 75-Jährige aus Marktrodach  hatte die Plakette aus einer Zeitschrift ausgeschnitten und auf das Nummernschild seines Traktors geklebt.

Viele Jahre unbemerkt, fiel die Plakette am Freitag der Polizei in Marktrodach auf: Nach Angaben der Beamten sah sie “komisch“ aus und war außerdem kleiner alsdas Original. Der ertappte Bauer erklärte, sein Traktor sei fahrtüchtig. Er habe aber die TÜV-Gebühren nicht zahlen wollen. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Urkundenfälschung rechnen.

dpa

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser