Bauer sucht Frau

Bauer Markus: Alles aus mit Nicole!

+
Markus, Nicole und ihr Sohn Marvin beim Spaziergang am Wattenmeer. Alle Infos zu "Bauer sucht Frau" im Special bei RTL.de: www.rtl.de/cms/sendungen/bauer-sucht-frau.html
  • schließen

Landkreis - Milchbauer Markus hat sich bereits eine Zukunft mit Nicole ausgemalt, wollte zu ihr ziehen und ein Kind mit ihr. Jetzt ist alles aus! Die Liebe ist erloschen.

Es hat mal wieder nicht sollen sein: Für Milchbauer Markus aus dem Landkreis Mühldorf sollte Nicole DIE große Liebe werden. Im Staffelfinale dann die Trennung! Wie bei Christina wird es auch mit Nicole nix.

Dabei begann wieder einmal alles vielversprechend. Nach der erfreulichen Hofwoche, in der sich Markus und Nicole näher kamen, keimte beim Milchbauern große Hoffnung auf. Er konnte sich immer mehr ein Leben mit Nicole vorstellen.

Markus besucht Nicole

In der letzten Folge der Jubiläumsstaffel von "Bauer sucht Frau" besuchte Markus seine Nicole sogar in ihrer Heimat. Es ging in den hohen Norden. Dort angekommen wurde er von Nicole mit einem "Hi! Bist du endlich da?" begrüßt. Es folgte eine herzliche Umarmung. "Nach der langen Zeit, die Nicole in die Arme schließen zu können, ist was Schönes. Da kommen die Schmetterlinge im Bauch wieder hoch. Es wird immer intensiver und das freut mich sehr", schwärmte der Oberbayer.

Lesen Sie auch:

Für Markus gab es auch ein Wiedersehen mit Nicoles Sohn Marvin, den er "schon ins Herz geschlossen" hat. "Das ist schon ein süßer Bengel. Im Großen und Ganzen hab ich mich schon gut mit ihm angefreundet", so Markus. Nicole ist von dessen Umgang mit ihrem Sohn angetan."Markus und Marvin kommen ganz gut zurecht. Marvin ist schon ziemlich vertraut mit ihm. Das ist eine wichtige Basis", stellte Nicole klar.

Markus geht sogar weiter. "Kannst du dir denn vorstellen, dass Marvin noch ein Geschwisterchen bekommt?" Nicoles Antwort weckte Hoffnungen: "Wenn die Zeit in den nächsten Jahren stimmt, dann auf jeden Fall." Für Markus hörte sich das "schon mal gut an."

Markus ist verliebt

Gemeinsam schauten sie Nicoles Haus an und schlenderten über den Hof. Anschließend stand ein Spaziergang ans Wattenmeer an. "Mir war das schon wichtig, dass der Markus auch meine Heimat kennenlernt. Unser Wattenmeer. Das ist halt schon ein bisschen was anderes als die Berge", erklärte Nicole. Dem Milchbauern schien zu gefallen, was er sah: "Ich könnte mir schon vorstellen, in den Norden zu ziehen", betonte Markus.

Dann das Geständnis: "Ich bin verliebt in die Nicole und ich finde schon, dass eine Familienatmosphäre da ist. Das möchte ich weiter ausbauen mit der Nicole", erklärte er in die Kameras. Dazu wird es leider nicht mehr kommen. Wie Moderatorin Inka Pause im Off-Text des Staffelendes verraten hat, hatte die Liebe zwischen Markus und Nicole keine Chance. Die beiden Turteltäubchen haben sich getrennt.

hy/redro24

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser